Wertsteigerung für Ihr Unternehmen

| Freecall: 0800 808 3808

Zertifizierung aus einem Guss ­- Tec Trading

Kunden weltweit profitieren vom gezielten Knowhow Transfer und von der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit innerhalb der amTec-Unternehmensgruppe mit Sitz in Göppingen. Die amTec mit zwei Geschäftsbereichen ist mit einem Exportanteil von 95 % einer der führenden Lieferanten für Gießereitechnologie – Segment Niederdruckgusstechnologie –  im Automotive-Bereich. Die erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 9001:2008 stellt dabei eine wichtige Geschäftsgrundlage und ein Marketinginstrument dar.

Die amTec-Unternehmensgruppe beschäftigt derzeit 35 Mitarbeiter, vorwiegend im Bereich Engineering und Projektmanagement. Die Produkton der Maschinen und Anlagen erfolgt nach amTec-Konstruktion bei langjährigen Produktionspartnern im In- und Ausland.

Der Geschäftsbereich bac  electronic  ist seit 1984 führend in der Entwicklung und Produktion von Gieß- und Kühlsteuerungstechnik. Die kundenindividuellen wie auch standardisierten technologischen Lösungen werden weltweit in Anlagen zur Herstellung anspruchsvoller Gussteile eingesetzt.  Die Gima GmbH ist seit fast 20 Jahren einer der weltweit führenden Anbieter von Aluminium-Niederdruckgussmaschinen. Namhafte nationale und internationale Unternehmen produzieren komplexe sowie sicherheitssensible Gussteile auf diesen  Anlagen.

Nachdem die bac electronic und die Gima GmbH vor einigen Jahren mit Unterstützung der IMSM GmbH ISO-zertifiziert wurden, erhielt jetzt auch die amTec Trading GmbH das Qualitätssiegel. IMSM Vertriebsleiter Herbert Baumann hatte die Gespräche zur Vorbereitung der Zertifizierung  mit Jörg Ronde, dem Chief Executive Officer der Unternehmensgruppe geführt. IMSM hat die eigenen Prozesse vereinfacht, um die Einführung der ISO-Zertifizierung so einfach wie möglich zu machen. Alle ISO-Standards werden als integrierte Lösung mit einem festen Zeitrahmen zu einem Festpreis angeboten.

„An den Anforderungen der Kunden aus der Automotive-Industrie kommt man nicht vorbei. Positiv wirkt sich für uns aus, dass Abläufe, die schon gelebt werden, im Rahmen der Zertifizierung niedergeschrieben und dabei auch überarbeitet und optimiert werden“, berichtet Jörg Ronde.

„Durch die genaue Definition der Prozesse wird der Fokus der Mitarbeiter geschärft, sie schauen sich die Abläufe genauer an“.

Mit Unterstützung durch Auditor Peter Küchenmeister wurde die amTec Trading GmbH in drei Monaten zertifiziert. „Als sehr positiv haben wir die lösungsorientierte und pragmatische Vorgehensweise von Peter Küchenmeister empfunden, die Zusammenarbeit war sehr gut. Die Zertifizierung konnten wir neben dem Tagesgeschäft umsetzen, natürlich war es vorteilhaft, dass wir auf den beiden  bereits vorhandenen ISO-Handbüchern der bac  electronic und GIMA aufbauen konnten“, erzählt Jörg Ronde. „Im Bereich der Disposition und dem Bestellwesen sind nun die Prozesse und Verantwortlichkeiten viel klarer strukturiert, im Qualitätsmanagement haben wir bessere Prüfvorschriften für die Endabnahme der Maschinen, bevor diese in den Versand gehen“, fasst  Jörg Ronde einige Vorteile des Zertifizierungsprozesses für sein Unternehmen zusammen.

Für weitere Qualitätsverbesserungen sieht sich das Unternehmen gut gerüstet und auf dem Stand der Technik. Im nächsten Schritt ist geplant, eine Tochtergesellschaft zur Herstellung von Industrieöfen zur zertifizieren – natürlich mit IMSM als Partner.

amTec Trading GmbH

73037 Göppingen

www.amtectrading.com

Kontaktieren Sie uns noch heute





Ich möchte bitte den Newsletter erhalten.
Ich habe die Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis genommen und bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten zur Beantwortung meiner Anfrage einverstanden.Bitte lasse dieses Feld leer.